Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Universalbarriere – THE BARRIER


THE BARRIER ist eine leistungsstarke Universalbarriere, die selbstständig I/O-Anforderungen erkennt und sich automatisch an den gerade benötigten Signaltyp (Digitaleingang, Digitalausgang, Analogeingang, Analogausgang) anpasst – so werden die üblichen, durch Kanalabhängigkeiten entstehenden, Limitierungen umgangen und es entstehen völlig neue Freiheiten für die Gestaltung der Prozess- und Sicherheits-I/O-Systeme und Schaltschränke.


Ein einziges multifunktionales I/O-Modul als Alternative zu verschiedenen traditionellen Modulen

Als einzige Trennbarriere ist THE BARRIER in der Lage, verschiedene herkömmliche I/O-Module zu ersetzen und vereinfacht damit radikal Engineering und Konfiguration von Prozessinfrastrukturen. Konfigurationsänderungen, die früher Tage benötigten, sind in nur wenigen Minuten erledigt. Sie werden auf der Software-Ebene über die universelle Eingangskarte des jeweiligen Prozessleitsystems abgewickelt. Hierdurch sind selbst kurzfristige Änderungen an den Systemanforderungen eines Projekts ad hoc umsetzbar. Auch der Platzbedarf für Ersatzbauteile verringert sich mit der neuen Universalbarriere drastisch, da ein einziges Modul universell und unabhängig vom Signaltyp vorrätig gehalten werden kann.

Ganz gleich, ob Sie sich mit einem straffen Abnahmetermin oder Last-Minute-Änderungen am System auseinandersetzen müssen – THE BARRIER ist die schnelle und einfache Lösung für alle Arten von Herausforderungen bei Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung.


Safety Integrity Level (SIL): Functional Safety for Your Applications

Safety Integrity Level (SIL): Funktionale Sicherheit für Ihre Anwendung

Erfahren Sie mehr über den Safety Integrity Level (SIL): Wie erreichen Sie die nötige Risikoreduzierung? Wo liegen typische Irrtümer? Welche SIL-geeigneten Produkte bietet Ihnen Pepperl+Fuchs?