Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Pepperl+Fuchs Hochgeschwindigkeits-Code-Lesegerät ODT-MAC400

... liest Data Matrix Codes nach GS1 Norm

Produktverpackungen der pharmazeutischen Industrie werden zukünftig europaweit mit 2D-Codes gekennzeichnet, die eine komplexere Datenstruktur nach der weltweit standardisierten GS1 Norm aufweisen. Lesegeräte müssen diese Daten richtig interpretieren und korrekt über die Schnittstellen einer EDV zur Verfügung stellen.



Hochgeschwindigkeits-Code-Lesegerät ODT-MAC400 von Pepperl+Fuchs liest bei 10 m/s den Data Matrix Code und verarbeitet die Daten gemäß den internationalen Standards

Feste und variable Daten in einem Code

Nicht nur die Identifizierung der Ware sondern auch Informationen über Chargenbezeichnung, Verfallsdatum oder die Artikelnummer sind wichtig für das Bestellwesen, für die gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation zur Rückverfolgung oder zur Bestandskontrolle.

Als bevorzugte Codierung dafür hat sich eindeutig der Data Matrix ECC 200 gezeigt.


Die Vorteile

  • Wesentlich geringerer Platzbedarf
  • Problemlos und sichere Lesbarkeit
  • Geringe Anforderungen an die Druckqualität
  • Hoch entwickelte Fehlererkennung
  • Rekonstruktion von beschädigten Daten

Das Hochgeschwindigkeits-Code-Lesegerät ODT-MAC400 von Pepperl+Fuchs liest bei 10 m/s den Data Matrix Code aus. Dabei ist wesentlich, dass die von GS1 definierten Datenbezeichner richtig interpretiert und zugeordnet werden. Die Data Matrix Lesergeräte der ODT-MAC4xx Produktfamilie liefern diese Daten normgerecht über die Ethernet Schnittstelle.

Die Handlesegeräte der Reihe MAH200 und MAH300 bieten höchst flexible Möglichkeiten der Datenaufbereitung für die nachfolgende Übertragung zur EDV via USB-Schnittstelle oder drahtlos via Bluetooth.