Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Feldbustechnik für Nickel/Kobalt Bergwerk von BHP Billiton in Australien [Referenz]

Projektdetails


Kunde | BHP Billiton

Projekt | Nickel / Kobalt Bergwerk, Neuanlage

Standort | Ravensthorpe, West-Australien

Fertigstellung | 2005


Projektbericht

Mannheim, Deutschland (14. November 2005) – Die Pepperl+Fuchs GmbH hat den Zuschlag als Alleinlieferant für Feldbus-Installationstechnik im Rahmen einer Partnerschaft mit Emerson Process Management erhalten. Es handelt sich um die Komplettausrüstung zur Mineralverarbeitung im BHP Billiton Nickel/Kobalt Bergwerk mit seiner Aufbereitungsanlage, das in der Nähe von Ravensthorpe, Westaustralien, im Bau ist.

Das neue offene Grubenwerk und die Mineralverarbeitungsanlage sind Teil eines Projektes mit einem Volumen von 1,4 Milliarden Dollar. Hier werden zukünftig jährlich bis zu 50.000 Tonnen Nickel und 1.400 Tonnen Kobalt produziert.

Emerson wird folgende Komponenten von Pepperl+Fuchs installieren: das Feldbus-Installationssystem FieldConnex®  einschließlich Power Hub, der neuen hochverfügbaren, passiven und redundanten Stromversorgungsplattform, sowie Segment Protectoren, die zum Schutz von Stamm- und Stichleitungen als Feldverteiler montiert werden. Weiterhin wird Pepperl+Fuchs eine Reihe von FOUNDATION™ Fieldbus Interface-Lösungen liefern.

Durch Pepperl+Fuchs FieldConnex® werden die Feldgeräte an das digitale Automatisierungssystem DeltaV™ von Emerson einschließlich AMS™ Suite, einer Software für vorausschauende Wartung, angebunden. Diese Hauptbestandteile von Emersons digitaler Architektur PlantWeb™ bilden den Kern des innovativen digitalen Konzeptes, in dem mehr als 2.000 digitale Feldgeräte eingebunden sein werden. Es handelt sich hierbei um die größte FOUNDATION™ Fieldbus Anlage in Australien und um die weltweit größte Anwendung im Bereich Mineralverarbeitung.