Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Industrieller Box Thin Client


Der Begriff Thin Client bezeichnet eine leistungsstarke Computertechnologie, die Nutzern den Zugriff auf virtualisierte Anwendungen und auf zentralen Servern liegende Informationen erlaubt. Da Thin Clients weder Festplatten noch Lüfter benötigen, stellen sie eine äußerst kosteneffiziente Option dar. Diese Effizienz und eine ausgezeichnete Handhabbarkeit zählen zu den Hauptgründen, warum die Nachfrage nach Thin Clients sowohl in Office- als auch industriellen Umgebungen immer weiter steigt. Im Bereich moderner Prozesssteuerung sind sie ein wichtiger Teil der DCS-Virtualisierung und werden darüber hinaus als grundlegender Baustein auf dem Weg zur Industrie 4.0 gesehen.

Um den hohen Anforderungen der Prozessindustrie zu genügen, sind jedoch spezielle Geräte nötig, die über den Leistungsumfang eines handelsüblichen Thin Clients hinausgehen. Pepperl+Fuchs bietet deshalb mit dem industriellen Box Thin Client eine Lösung für genau diese Szenarien an. Der industrielle Box Thin Client vereint die neuesten Technologien in einem robusten Aluminiumgehäuse, das auf besondere Langlebigkeit und Zuverlässigkeit unter harten Umgebungsbedingungen ausgelegt ist. Gleichzeitig überzeugt er mit der nötigen Hardwareleistung für virtualisierte und webbasierte Infrastrukturen und unterstützt zentrales Software-Management von Thin-Client-Architekturen.