Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Stromversorgungen


Wenn die Entfernung zwischen der Bedienstation und dem sicheren Bereich für die Installation einer 24-V-DC-Versorgungsleitung zu groß ist, kann die Optionsbox OB11 oder die Optionsbox OB31 verwendet werden. Diese Geräte speisen 24 VDC in den explosionsgefährdeten Bereich ein und werden selbst über Netzspannung versorgt. Diese Geräte sind für VisuNet-Bedienstationen geeignet. Beide Optionsboxen sind für Zone 1+21 (ATEX und IECEx) zugelassen und können mit ihren Edelstahlgehäusen auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Geräte können auf dem Boden oder mit Hilfe einer Wandhalterung an der Wand installiert werden.

Die Optionsbox OB31 ermöglicht eine Datenübertragung über große Entfernungen zwischen dem Host-PC und Industrie-Workstation. Mit Hilfe von Lichtleiterkabel können Entfernungen bis zu 2 km überwunden werden. Mit DSL-Kupferkabel sind Entfernungen bis zu 1 km möglich.