Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Stromversorgung


Netzgeräte

Steht kein 24-V-Versorgungsnetz zur Verfügung, so kann die Einspeisung auf das Power Rail direkt über Netzteile erfolgen, die die Wandlung von 115 V / 230 V AC in 24 V DC vornehmen. Die Netzteile besitzen einen Power-Rail-Anschluss auf der Rückseite und speisen damit die Energie ein. Wird der Sammelfehlerkontakt benötigt, so kann dieser mittels eines Einspeisebausteins erfolgen, der einfach auf die Schiene aufgeschnappt wird. Der Einspeisebaustein versorgt sich über das Power Rail.