Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

PMI360D-F130 zur Kompensatorschwingregelung an Textilmaschinen

Aufgabe

In der Textilindustrie ist es üblich, den kontinuierlichen Materialfluss durch Tänzerwalzen oder Kompensationsschwinger zu regeln. Für diese Anwendung wurden in der Vergangenheit häufig elektromechanische Endschalter oder potenziometrische Geber eingesetzt, die bei widrigen Einsatzbedingungen oft nicht zuverlässig arbeiten.


Umsetzung

Eine optimale Lösung für diese Aufgabe stellt das Analogmesssystem PMI360D-F130 dar. Sein berührungsloses Abtastsystem in einem IP67-Gehäuse trotzt auch schwierigsten Einsatzbedingungen. Die “Zeigerbewegung“ der Kompensatorrolle wird in ein Stromsignal (Arbeitsbereich 4 mA 20 mA) umgeformt, das der Vorschubantriebsregelung dient.


Abb. 1: PMI360D-F130 an Kompensatorschwinger


Abb. 2: PMI360D-F130 mit Maschinenschild


Abb. 3: PMI360D-F130-Signale auf Prozessanzeige

Eine Prozessanzeige gibt die PMI360D-F130-Signale an den Anlagenfahrer weiter.


Kundennutzen

Das Analogmesssystem PMI360D-F130 von Pepperl+Fuchs ermöglicht eine hohe Anlagenverfügbarkeit und garantiert einen störungsfreien Produktionsprozess.