Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Fünf gute Gründe für den Einsatz von Signaltrennern

Signaltrenner von Pepperl+Fuchs
Mehr Effizienz durch Signaltrenner.

Dass Signaltrenner Feld- in Normsignale umwandeln und Störungen durch Erdschleifen verhindern, ist bekannt – aber wussten Sie, dass die modernen Geräte auch Ihr Personal und Ihre Anlagen vor gefährlichen Überspannungen schützen?

Entdecken Sie diese und weitere nützliche Funktionen der Signaltrenner.


1. Herausfiltern von Einkopplungen

Signaltrenner sichern Signalkreise vor hochfrequenten Einkopplungen. Beispielsweise filtern die Eingangsfilter der Signaltrenner bei Antrieben mit Ansteuerung von variabler Frequenz eingekoppelte Störungen heraus. Damit werden in Umgebungen mit hochfrequenten Störungen Mess- und Steuerkreise wirksam geschützt.


2. Schutz der Feldsignale im Fehlerfall

Signaltrenner sorgen für den Schutz der Feldstromkreise bei einem Kurzschluss. Andernfalls kann der fehlerhafte Stromkreis die komplette Versorgungskette herunterfahren sowie Schäden in der Verdrahtung verursachen.  Signaltrenner bieten so für jeden einzelnen Stromkreis des Feldgerätes einen Kurzschlussschutz. Beim Ausfall eines einzelnen Stromkreises werden die anderen Stromkreise nicht beeinflusst.


3. Schutz vor Überspannungen

Signaltrenner schützen Personal und Anlagen vor gefährlichen Spannungen. Im Fehlerfall können hohe Wechselspannungen oder Spannungsimpulse in den Messkreis gelangen. Signaltrenner verhindern durch galvanische Trennung den Übertritt von hohen Spannungen in den steuerungsseitigen Messkreis. Damit werden Personen und Equipment vor gefährlich hohen Spannungen geschützt.


4. Zuverlässige Signalverdopplung (Signalsplitting)

Signaltrenner verdoppeln Eingangssignale. Werden Signale an mehreren Ausgängen parallel benötigt, wie beispielsweise in DCS-und ESD-Systemen oder bei Datenerfassungssystemen, stellen Signaltrenner das Eingangssignal am Ausgang parallel zur Verfügung. Das Eingangssignal kann so durch mehrere Systeme unabhängig voneinander genutzt werden. Im Fehlerfall eines Systems bleibt das andere funktionsfähig.


5. Potentialausgleich innerhalb eines Kanals

Signaltrenner passen Quellen und Senken innerhalb eines Signalkreises an. Wenn ein Feldgerät und eine Steuerung beispielsweise gleichzeitig Strom in den Kanal speisen, ist das Ergebnis ein nicht funktionierender Stromkreis. Der Signaltrenner sorgt innerhalb eines Kanals für einen Potentialausgleich. So können alle Kombinationen von Stromsenken, Stromquellen und Spannungsquellen realisiert werden.


Erfahren Sie mehr zum Thema Signaltrennung und werfen Sie einen Blick in das umfassende Produktportfolio der Signaltrenner!