Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Kabellos Barcodes in Zone 21 erfassen

PowerScan für Zone 1 und 21 zugelassen

PowerScan Funk-Barcode-Handheld übermittelt gescannte Daten an die Basisstation in explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1/21
PowerScan Funk-Barcode-Handheld und Basisstation eignen sich jetzt für den Einsatz in Zone 1 und 21

Der Barcode-Handheld PScan-M der Produktlinie PowerScan überträgt die eingelesenen Daten zur Basisstation. Beide Komponenten können im Ex-Bereich bis Zone 1/21 betrieben werden. Die Versorgung erfolgt durch eine Ladestation, die sich im sicheren Bereich befindet.

Die Barcode-Handhelds der PowerScan-Familie eignen sich für das Einlesen aller marktüblichen Barcodefamilien und sind für die Erfassung von Betriebsdaten im Ex-Bereich unter rauen Bedingungen optimiert. Das robuste Design mit vertieftem Display und geschütztem Austrittsfenster gewährleistet eine einwandfreie Funktion auch nach einem Fall aus zwei Metern Höhe. Die große Leseentfernung von bis zu 1.100 Millimetern wird Anforderungen bei der Erfassung von Betriebsdaten oder Anwendungen in der Logistik unter Industriebedingungen gerecht.

Dank patentierter Technologie können auch schlecht lesbare oder beschädigte Codes sicher erkannt werden. Mit der Zieloption können nahe beieinander liegende Codes eindeutig identifiziert werden. Erfolgreiches Einlesen wird akustisch und optisch bestätigt und kann im Display abgelesen werden. Drei LEDs garantieren, dass die Lesebestätigung aus jedem Blickwinkel einwandfrei lesbar ist.

Die Basisstation kann sowohl mit einem bis zu 150 Metern entfernten Host im sicheren Bereich verbunden als auch zusammen mit den Bedienterminals TERMEX oder den Bedienstationen der VisuNet-Familie betrieben werden.