Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Vision-Sensor BIS510 - die Nr. 1 in der Falschbogenerkennung [Animation]

Bildvergleich und Codeerkennung in einem Gerät

Mit dem neuen Vision-Sensor BIS510 hat Pepperl+Fuchs einen Sensor zur Überwachung der Bogenfolgen bei Zusammentrag-, Falz- und Bindemaschinen entwickelt - denn der vertauschte Beipackzettel eines Medikaments kann ernste Folgen haben.

Zur Qualitätssicherung in der Druckweiterverarbeitung stellt die Falschbogenerkennung eine zunehmend wichtigere Aufgabe dar. Mit dem BIS510 bietet Pepperl+Fuchs einen speziell für Falschbogenerkennung konzipierten leistungsstarken Sensor. Viele Leistungsmerkmale wie z. B. ein vollautomatisches Einlernen von Referenzbildern ermöglichen eine sichere und komfortable Falschbogenerkennung. Der BIS510 prüft die Korrektheit von Bögen durch Bildvergleich oder Codelesung.

Der BIS510 vereint die Vorteile von Vision-Systemen und -Sensoren. Er ist ein eigenständiger Sensor, in dem neben einer hochauflösenden Kamera auch eine Auswerteeinheit integriert ist. So werden Kosten und Bauraum gespart, eine einfachere mechanische Integration ist möglich.