Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Technische Planung von Feldbusinstallationen

Die Feldbusinfrastruktur stellt das Rückgrat Ihres Automatisierungssystems dar. Die Gestaltungsregeln gelten analog zu elektrischen Anlagen. Bei der technischen Planung spielen folgende Kriterien für Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz eine wichtige Rolle:


Topologie und Komponenten – einfache Planung und Handhabung

Ein Segment ist ein einzelner Schaltkreis mit Stromversorgung, Feldbusverteilern und Instrumenten. Das Segment verbindet das Leitsystem mit mehreren Instrumenten. Die Topologie dokumentiert die Positionen und Anschlüsse der Stromversorgungen, Feldbusverteiler und Instrumente.

Die gängige Topologie für ein Segment ist die Trunk-und-Spur-Topologie mit einer Hauptleitung oder einem Stammkabel (Trunk). Der Trunk verbindet die in der Leitwarte befindlichen Stromversorgungen und Schnittstellen mit dem Feld. Eine oder mehrere an einem leicht zugänglichen Platz angebrachten Feldbusverteiler stellen die Anschlüsse für die Feldgeräte bereit. Das Anschlusskabel mit einer Länge von bis zu 120 m wird als Spur bezeichnet, da es in der Regel viel kürzer ist als der Trunk. Diese Topologie passt für praktisch jede Prozessanlage.

Die Trunk-und-Spur-Topologie weist viele Ähnlichkeiten mit den Topologien auf, wie sie von mehradrigen Stammkabeln bekannt sind, die zu einem im Feld installierten Verteiler führen. Daher ist die Topologie leicht verständlich und lässt sich gewohnt konstruieren und warten.



Die Trunk-und-Spur-Topologie zeichnet sich durch ihr einfaches Design aus. Jedes Gerät ist separat angeschlossen.

Der Feldbusverteiler wird auch Gerätekoppler genannt. Wo erforderlich, ist der Zündschutz durch eine Reihe von Stromversorgungen und Gerätekopplern skalierbar. Damit sind wirtschaftliche Lösungen für jeden explosionsgefährdeten Bereich möglich.



Funktion und Verfügbarkeit

Moderne Gerätekoppler bieten zuverlässigen Schutz vor alltäglichen Betriebsbedingungen wie Gerätetausch, Kontaktprellen, eindringendes Wasser und Überspannungen. Diese Funktionen werden im Detail beschrieben …mehr 

Mit Auswahlmöglichkeiten für den Einsatz in allen Umgebungsbedingungen sowie der richtigen Verfügbarkeit, vereinfacht FieldConnex® die Planung und Implementierung von Feldbusinstallationen für jede beliebige Prozessanlage in jeder Branche.

Hier sehen Sie alle Feldbus-Komponenten für nicht explosionsgefährdete Bereiche und finden Sie die passenden Komponenten für Ihre Anlage … mehr

 


Feldbus in explosionsgefährdeten Bereichen

Der Feldbus in explosionsgefährdeten Bereichen erfordert eine Infrastruktur mit Zündschutz. Untenstehend finden Sie eine Topologie für explosionsgefährdete Bereiche: Einzelheiten zu möglichen Zündschutzmethoden lesen Sie hier …



Identische Topologie mit Trunks und Spurs für alle explosionsgefährdeten Bereiche. Die Auswahl der richtigen Komponenten und Installationsmethoden realisiert den Zündschutz.