Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Hubtex neigt zu Pepperl+Fuchs

Seitenstapler und Neigungssensor F99

Anzeige der Gabelneigung auf dem HIT2 (HUBTEX Informations-Terminal) eines HUBTEX-Elektro-Mehrwege-Seitenstaplers
Anzeige der Gabelneigung auf dem HIT2 (HUBTEX Informations-Terminal) eines HUBTEX-Elektro-Mehrwege-Seitenstaplers

Die Firma HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co.KG mit Sitz in Fulda stellt spezialgefertigte Flurförderzeuge, Seitenstapler und Sondergeräte für schwere und sperrige Güter her. Der HUBTEX-Elektro-Mehrwege-Seitenstapler mit Elektroantrieb in den Tragfähigkeitsklassen von 1,5 – 50,0 Tonnen ist so ein Spezialgerät.

Er eignet sich zum universellen Handling von Langgutmaterial, Blechpaketen, Spanplatten, Werkzeugen, Kabeltrommeln, Walzen, übergroßen Paletten und Rundmaterialien in Schmalgang-Regalanlagen oder frei verfahrbar im Innen- und Außenbereich.


Neigungssensor F99 bestimmt die Gabelneigung im HUBTEX-Elektro-Mehrwege-Seitenstapler
Neigungssensor F99 bestimmt die Gabelneigung im HUBTEX-Elektro-Mehrwege-Seitenstapler

Bei hohen Hubhöhen oder im Regal kann der Fahrer die genaue Gabelneigung nicht erkennen. Eine Herausforderung für den Neigungssensor F99 von Pepperl+Fuchs. Der F99-Sensor ist am Mast des Elektro-Mehrwege-Seitenstaplers angebracht und teilt dem HUBTEX-Informations-Terminal in der Fahrerkabine die Gabelneigung des Staplers mit.

Per Knopfdruck kann der Fahrer in der Kabine des Staplers die vorprogrammierte Hubhöhe wählen und bis zu 99 Positionen einspeichern. Er ist jederzeit über die genaue Gabelneigung informiert. Der Neigungssensor und das HUBTEX-Informations-Terminal beschleunigen das Ein- und Auslagern der Ware in die Regale und das Be- und Entladen von Lkws. Das System garantiert eine erhöhte Arbeitssicherheit und gewährleistet, dass die Ware weniger beschädigt wird.